NÜTZEN REICHE UNSERER GESELLSCHAFT?

Vielfältig und weitverbreitet sind die Vorurteile über Reiche und Vermögende. Und sie begleiten die Menschheit seit Jahrhunderten. Endlich kommen Vermögende selbst zu Wort und reflektieren ihre vermögenskulturelle Verantwortung sowie die eigene Rolle in der Gesellschaft. Ein Buch, das zum Umdenken und zur kritischen Sichtung gängiger Klischees einlädt.